Sozialimmobilie

 

Die Deutschen werden immer älter und älter. Experten rechnen deshalb mit einer stark wachsenden Nachfrage nach Pflegeimmobilien. Investoren müssen dabei nicht gleich ein ganzes Objekt erwerben. Auch kleinere Investments in Pflegeimmobilien sind möglich.

Dabei werden einzelne Zimmer oder Appartements eines Pflegeheims an Anleger veräußert. Selbstverständlich wird der Erwerb im Grundbuch abgesichert. Meist sieht diese Anlageform auch die bevorzugte Belegung durch Familienangehörige des Investors vor.

Das Risiko eines Mietausfalls ist bei der Sozialimmobilie als gering einzustufen, da erfahrene und solvente Betreiber das gesamte Heim pachten, nicht die Bewohner der einzelnen Zimmer. Das bedeutet: Miete wird auch dann gezahlt, wenn ein Pflegezimmer einmal leer stehen sollte.

 

Wenn Sie sich für diese Anlageform Ihres Kapitals interessieren, sprechen Sie uns an. Gemeinsam mit unseren erfahrenen Partnern finden wir für Sie das richtige Vorsorgekonzept.

Roy Potschien

Wirtschaftsberatung

 

Büro Darmstadt

Robert-Bosch-Straße 4 • 64293 Darmstadt

Tel.: 0 6151 - 6 67 53 09

 

 

 

Büro Frankfurt

Europaallee 73 • 60486 Frankfurt am Main

Tel.: 0 69 - 13 02 03 20

© Copyright

Roy Potschien

Wirtschaftsberatung

eMail info@potschien-wb.de